Digipack – die schönste Art der Verpackung

Schneeweißes, unbedrucktes Digipak mit einer weißen CD.

Bild: Ein Digipack ist eine der schönsten Formen, um eine CD, DVD oder Blu Ray Disc zu umhüllen. Bildquelle: ockap – 37687099 / Shutterstock.com

Vielen ist der Begriff „Digipack“ zwar nicht bekannt, jedoch haben die meisten Menschen schon einmal ein Digipack in der Hand gehabt oder gar eines besessen. Die Sprache ist natürlich von Verpackungen für CDs, DVDs und Blu Rays, die ähnlich eines Buchformats gestaltet sind. Musikliebhaber assoziieren mit Digipacks oft Sondereditionen bestimmter Alben, auf denen exklusive Songs veröffentlicht werden. Doch auch in Filmkreisen erfreuen sich Digipacks steigender Beliebtheit – und das unabhängig davon, ob es sich um die Sammlerbox einer Filmtrilogie oder die Staffelbox der eigenen Lieblingsserie handelt. Bedruckte Digipack erhält man teilweise schon ab 100 Stück.

Doch das Digipack kann auch aus ganz anderer Sicht interessant sein – wir zeigen wie und warum.

Was ist ein Digipack?

Digipack mit den dazugehörigen Maßen und wichtigen Angaben

Infografik: Maße und Ausführungen eines Digipack. Bildquelle: eigene Darstellung

Das Digipack ist eine ökologische CD-, DVD- oder Blu-Ray-Disc-Verpackung aus stabilem Karton, die bis zu acht optische Speicher beinhalten kann. Lediglich die eingeklebten Trays zur Befestigung der Discs bestehen aus recycelbaren synthetischem Material. Aus dem für Werbegeschenke und eigene CD-Produktionen sehr beliebten Digifile und der klassischen Jewel Kunststoff-Box vereint das Digipack das Beste aus zwei Welten: Ein edles Design, das zu 100% bedruckbar ist, und gleichzeitig einen angemessenen Schutz für die Scheiben darstellt.

Oft haben Digipacks auch einen sogenannten Bookletschlitz, in dem sich das konventionelle Booklet unterbringen lässt. Das Kartoncover ist vollständig bedruckbar und meistens durch einen hochwertigen Glanzlack versiegelt. Somit ist das Digipack mitunter die edelste und hochwertigste Lösung, eine Disc zu verpacken. Ein Vergleich des verschiedenen Disc-Covers macht die Unterschiede der einzelnen Produkte erkennbar:

Name Werkstoff Vorteile Nachteile
Digipack
Die edle Form der Verpackung für optische Speicher aller Art
Karton, Trays für die Discs aus Kunststoff –       Edle Aufmachung
–       Vollständige Bedruckbarkeit
–       Eventuell mit Steckplatz für Booklet
–       Nicht austauschbar
–       Bei hoher Nutzung verschleißen die Kanten der Verpackung
ProfilePac / Digifile
Die schlichte, hochwertige Verpackung
Vollständig aus Karton –       Günstig
–       Sehr dünn
–       Platz für Booklet
–       Zu 100% bedruckbar
–       Weniger Schutz für die Disc
–       Bei starker Nutzung können Ecken einknicken
Karton-Stecktasche
Die minimalistische Unterbringung für CDs und andere optische Speicher
Komplett aus Pappe –       Günstigste Methode-       Sehr simples Design-       Retro-Look: Sieht aus wie eine Mini-LP-Hülle –       Kaum Schutz für die Disc
–       Keine Möglichkeit, ein Booklet zu platzieren
–       Sehr klein
Jewel Box
Die klassische, konventionelle CD-Hülle
Vollständig aus synthetischem Material –       Normierte Größe, passt in alle CD-Ständer
–       Bester Schutz für die Disc
–       Platz für Booklets, Folder usw.
–       Zerbrechlich
–       Nicht vollständig bedruckbar
Shellbox
Minimalistisch in Kunststoff – Muschelform
Aus einem Stück Kunststoff gefertigt –       Abheftbar in Ordnern (80mm Lochung)
–       Sehr dünn
–       Perfekt für den Versand per Post
–       Minimal größer als die Disc
–       Keine Bedruckung möglich
–       Keine Inlays oder Booklets
Ejector Case
Die kreative Kunststoffhülle
Aus zweifarbigem Kunststoff, Ejector meistens in Kontrast-Farbe –       Kreative Lösung
–       Sehr stabil
–       Ausgefallene Optik
–       Bedrucken nicht möglich
–       Kein Platz für Booklets oder Inlays
Multibox
Die konventionelle Hülle für bis zu 6 Datenträger
Vollständig aus Kunststoff bestehend –       Geeignet für besonders viele Discs auf kleinem Raum
–       Normgröße
–       Große Booklets finden darin Platz
–       Etwas dick
–       Manchmal etwas wackelige Konstruktion
DVD-Video-Box
Der Klassiker für Video-DVDs und PC-Spiele
Schwarzer Kunststoff, außen Klarsichthülle –       Biegsam und trotzdem sehr stabil
–       In manchen Modellen Platz für bis zu vier Discs
–       Platz für großes Booklet
–       Viel Platz für große Cover
–       Teilweise sperrig
DVD-Video-Slimboxen
Modern und trotzdem klassisch
Durchgehend durchsichtiger Kunststoff –       Biegsam und trotzdem sehr stabil
–       In manchen Modellen Platz für bis zu vier Discs
–       Platz für großes Booklet
–       Viel Raum für großes Cover
–       Keine Bedruckung des Gehäuses möglich

10 Digipacks die man einfach haben muss

Aus dem Vergleich der verschiedenen Disc-Verpackungen wird ersichtlich, dass es sich beim Digipack um die edelste und hochwertigste Methode handelt, eine CD, DVD oder Blu Ray Disc zu umhüllen. Viele Musiker und Filmstudios nutzen gerade diesen optischen Reiz, um attraktive Spezialeditionen auf den Markt zu bringen. So sind viele Musikalben als normale Version in einem konventionellen Jewel Case oder alternativ mit Aufpreis als Digipack verfügbar.

Die Digipack-Version hat bis auf ihr hochwertigeres Äußeres meistens auch einige Bonustracks oder ein dickeres Booklet mit Zusatzinformationen mit an Bord. Wir haben eine Liste mit zehn CDs und DVDs erstellt, die als Digipack erschienen sind und die jeder Film- und Musikfreund in seiner Sammlung vorweisen sollte:

1. Foo Fighters – Greatest Hits Digipack (2015)

Die bekannte Rockband ist mit dem ehemaligen Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl seit Jahren erfolgreich unterwegs. Das Greatest-Hits-Digipack bietet 40 Songs aus etwa 20 Jahren Foo Fighters. Das anfangs von Grohl allein ins Leben gerufene Projekt wurde seit seiner Gründung 1994 mit mehreren BRIT Awards, Grammy Awards und MTV Video Music Awards prämiert. Charakteristisch für die Band sind die melodischen Riffs, der teils sanfte, teils wütende Gesang und das perfekte Zusammenspiel der einzelnen musikalischen Elemente. Des Weiteren sind die Foo Fighters für ihre zum größten Teil sehr unterhaltsamen Musikvideos, wie zum Beispiel für „Learn to Fly“ oder „Walk“, bekannt.

Das Greatest-Hits-Album bietet für jede Laune und jede Lebenssituation den richtigen „Soundtrack“!

CD 1 CD 2
1.       All my life

2.       Monkey Wrench

3.       Breakout

4.       Besto of you

5.       Bridge Burning

6.       Something from Nothing

7.       The Pretender

8.       Back & Forth

9.       Everlong

10.   Learn to Fly

11.   This is a call

12.   Times like these

13.   Doa

14.   Rope

15.   In the Clear

16.   My Hero

17.   Stacked Actors

18.   I’ll stick around

19.   Walking after you

1.       The feast an the famine

2.       A matter of time

3.       Wind Up

4.       Generator

5.       Lonely as you

6.       No way back

7.       Erase / Replace

8.       Enough Space

9.       Low

10.   Better off

11.   Up in arms

12.   For all the cows

13.   Long road to ruin

14.   Cold day in the sun

15.   Next Year

16.   These Days

17.   Congregation

18.   Wheels

19.   Walk

20.   Big me

21.   Marigold

2. Metallica – Through the Never Digipack (2013)

Metallica-Frontmann James Hetfield

Bild: Metallica ist zweifelsohne die größte Heavy-Metal-Band aller Zeiten – Im Foto: Frontmann James Hetfield. Bildquelle: yakub88 – 200438531 / Shutterstock.com

Die vier Jungs aus San Francisco sind dafür bekannt, immer wieder mit etwas Außergewöhnlichem aufzuwarten – so auch hier beim „Through-the-Never“-Film, eine etwas wirre Show rund um ein Metallica-Konzert mit der aufwändigsten Bühnenshow, die je von irgendeiner Band umgesetzt wurde. Insgesamt 16 Songs aus den Anfangstagen von „Hit the lights“ bis hin zu aktuellen Titeln wie „Cyanide“ sind zu hören, live eingespielt in einer unglaublich guten Qualität. Wer Metallica in ihrer Höchstphase erleben möchte und eines der größten Heavy-Metal-Meisterwerke sein Eigen nennen will, liegt hier goldrichtig. Die Live-Doppel-CD ist eine der besten Produktionen, die man von Live-Konzerten je gesehen oder gehört hat.

Nicht nur für Rock- und Metalfans – die Tracklist spricht für sich:

CD 1 CD 2
1.       The Ecstacy of Gold

2.       Creeping Death

3.       For Whom The Bell Tolls

4.       Fuel

5.       Ride The Lightning

6.       One

7.       The Memory Remains

8.       Wherever I May Roam

9.       Cyanide

10.   …And Justice For All

11.   Master Of Puppets

12.   Battery

13.   Nothing Else Matters

14.   Enter Sandman

15.   Hit The Lights

16.   Orion

3. Gary Moore – Best of Digipack (2012)

Der 2011 verstorbene Bluesrock-Gitarrist und Komponist gehört zweifelsohne zu den einflussreichsten Musikern unserer Zeit. Der aus Belfast stammende Ire veröffentlichte in seiner musikalischen Laufbahn von 1973 bis 2008 ganze 21 Studioalben, von denen die meisten mehrfach ausgezeichnet wurden. Vor allem seine Tracks aus den neunziger Jahren sind mittlerweile zu den Blues-Klassikern zu zählen.

Jeder sollte ihn kennen und lieben lernen – Gary Moore!

CD1 CD2 CD3
1.       Parisienne Walkways

2.       Out In The Fields

3.       Over The Hills And Far Away

4.       Empty Rooms (’84 Remix)

5.       Friday On My Mind

6.       After The War

7.       Wild Frontier

8.       The Loner

9.       Shapes Of Things To Come

10.   Wishing Well

11.   Don’t Take Me For A Loser

12.   Hold On To Love

13.   Blood Of Emeralds

14.   Take A Little Time

15.   Like Angels

16.   One Good Reason

17.   Johnny Boy

1.       Still Got The Blues

2.       Cold Day In Hell

3.       Oh Pretty Woman

4.       Story Of The Blues

5.       Separate Ways

6.       Since I Met You Baby

7.       I Loved Another Woman

8.       Woke Up This Morning

9.       Further On Up The Road

10.   The Sky Is Crying

11.   Left Me With The Blues

12.   Mean Cruel Woman

13.   The Blues Is Alright

14.   If You Be My Baby

15.   Need Your Love So Bad

1.       Murder In The Skies

2.       Military Man

3.       White Knuckles

4.       Empty Rooms

5.       Out In The Fields

6.       Back On The Streets

7.       Stop Messin‘ Around

8.       Cold Day In Hell

9.       Midnight Blues

10.   King Of The Blues

11.   Caldonia

12.   Cold Cold Feeling

13.   Parisienne Walkways

AC/DC – Greatest Hell‘s Hits Digipack (2009)

AC/DC live in Helsinki 2009

Bild: Die Rockband AC/DC bietet live immer ein großartiges Spektakel. Bildquelle: Aija Lehtonen – 42564592 / Shutterstock.com

Ganz aktuell in den Schlagzeilen ist die Band AC/DC. Sänger Brian Johnson kann aufgrund eines Hörschadens leider nicht mehr dabei sein und wurde durch die Guns’n’Roses-Legende Axl Rose ersetzt. Die charakteristische Stimme Johnsons und der klassische Rocksound der Gitarristen Angus und Malcolm Young sowie die einschneidenden Drumbeats von Chris Slade prägen den AC/DC-Klang seit Jahrzenten – der in der Zwischenzeit sogar als Inbegriff des Rocksounds galt. 2009 veröffentlichte die Band mit „Greatest Hell’s Hits“ ein Digipack-Album allerfeinster Qualität – dieses gehört einfach in jede Musiksammlung.

Der AC/DC-Klang ist nicht nur bei Rock-Fans beliebt – AC/DC ist eben Kult!

CD 1 CD 2
1.       Thunderstruck

2.       Shoot To Thrill

3.       Big Gun

4.       Fire Your Guns

5.       You Shook Me All Night Long

6.       Heatseeker

7.       Back In Black

8.       Who Made Who

9.       Rock Or Bust

10.   Rock N Roll Train

11.   Hard As A Rock

12.   Hells Bells

13.   Moneytalks

14.   What Do You Do For Money Honey

15.   Are You Ready

16.   Play Ball

17.   Stiff Upper Lip

18.   That’s The Way I Wanna Rock N Roll

19.   Flick Of The Switch

20.   For Those About To Rock (We Salute You)

1.       Highway To Hell

2.       T.N.T.

3.       Whole Lotta Rosie

4.       The Jack

5.       Girls Got Rhythm

6.       Dirty Deeds Done Dirt Cheap

7.       If You Want Blood (You’ve Got It)

8.       It’s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock ‚N‘ Roll)

9.       Sin City

10.   Live Wire

11.   Let There Be Rock

12.   High Voltage

13.   Rock ‚N‘ Roll Damnation

14.   Touch Too Much

15.   Jailbreak

16.   Shot Down In Flames

17.   Kicked In The Teeth

18.   Big Balls

Public Enemy – Fear of the Black Planet Deluxe Edition Digipack (2012)

Ende der achtziger Jahre gehörten Public Enemy zu den einflussreichsten Bands der US-Rapszene. Ihre sozialkritischen Texte und ihre etwas provokanten Auftritte mit Bodyguards im Söldnerlook sorgten zu ihrer Zeit für Furore. Lange Rede, kurzer Sinn: Die Rap-Combo um die zwei MCs Chuck D und Flavor Flav gilt als das kultige Urgestein der Sprechgesangsmusik.

CD 1 CD 2
1.       Contract On The World Love Jam

2.       Brothers Gonna Work It Out

3.       911 Is A Joke

4.       Incident At 66.6 FM

5.       Welcome To The Terrordome

6.       Meet The G That Killed Me

7.       Pollywanacraka

8.       Anti-Nigger Machine

9.       Burn Hollywood Burn – feat. Public Enemy, Ice Cube, Big Daddy Kane

10.   Power To The People

11.   Who Stole The Soul?

12.   Fear Of A Black Planet

13.   Revolutionary Generation

14.   Can’t Do Nuttin‘ For Ya, Man!

15.   Reggie Jax

16.   Leave This Off Your Fu*Kin Charts

17.   B Side Wins Again

18.   War At 33 1/3

19.   Final Count Of The Collision Between Us And The Damned

20.   Fight The Power

1.       Brothers Gonna Work It Out

2.       Brothers Gonna Work It Out

3.       Flavor Flav

4.       Terrorbeat

5.       Welcome To The Terrordome

6.       Can’t Do Nuttin‘ For Ya Man

7.       Burn Hollywood Burn

8.       Anti-Nigger Machine

9.       911 Is A Joke

10.   Power To The People

11.   Revolutionary Generation

12.   War At 33 1/3

13.   Fight The Power

14.   The Enemy Assault Vehicle Mixx

Für jeden das richtige Angebot

Digipacks eignen sich ausgezeichnet, um besonderen musikalischen Inhalt auch optisch passend zu verkleiden. Interessant ist die Art der CD-Verpackung aber nicht nur für Musiker, die ihre „Special Edition“ eines Albums aufreizend gestalten möchten, sondern auch für Unternehmen, die marketingstrategische Ziele verfolgen.

Die Verpackung eines Datenträgers unterstreicht dessen Attribute – so wird ein entsprechend gestaltetes Produkt schon während des Auspackens subjektiv als etwas Hochwertiges, ganz Besonderes empfunden. Die vielfältigen und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten der vollständig bedruckbaren Titelseiten sind nahezu unbegrenzt.

Bildquellen:

  • ockap – 37687099 / Shutterstock.com
  • yakub88 – 200438531 / Shutterstock.com
  • Aija Lehtonen – 42564592 / Shutterstock.com